Jetzt unterschreiben!

Erst einladen, dann abschieben? Nein! Österreich muss zu seinem Wort stehen! Spielt nicht mit dem Leben von Menschen!

 
„Unterschreibt und fordert mit uns den sofortigen Stopp aller Dublin-Abschiebungen nach Kroatien für alle Asylwerber, die bis zum Zeitpunkt der offiziellen Schließung der Balkanroute im März 2016 in Österreich eingereist sind (…).
 
Derzeit stehen ungefähr 1700* Asylwerber in Österreich vor ihrer Dublin-Abschiebung nach Kroatien, die im letzten Herbst und Winter nach Österreich eingereist sind. Es handelt sich dabei NICHT um eine illegale Einreise wie in Abschiebe-Bescheiden behauptet wird. Die Grenzen waren geöffnet und die Ein- und Durchreise der Menschen wurde von den Behörden mitorganisiert!“
Wir von FFgA meinen grundsätzlich: Solange es in einer globalen Welt keine Bewegungsfreiheit gibt, werden Menschenrechte mit Füßen getreten. Migration darf nicht illegal sein! Das Recht, Asyl zu suchen, muss für jede/n weiter bestehen!
 
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: