Aufruf zur Prozessbeobachtung: 26.8., 9:00, Landesgerichtstr.11, 1080

Wir leiten den Aufruf zur Prozessbeobachtung von NO WKR weiter: 26.8., 9:00, Landesgerichtstr.11, 1080!

Auch wenn es regelmäßig Einzelne trifft, wird damit doch antifaschistischer und antirassistischer Protest im Ganzen kriminalisiert.

Solidaritaet mit S.: „Selbst wenn es zu keiner Verurteilung kommen sollte, sind die Folgen der Repression nicht zu unterschätzen. Der psychische Stress und der finanzielle Aufwand sind nur Beispiele, für den Druck unter dem Betroffe leiden.“

„Der Prozess gegen S. findet am 26. August 2013 um 9:00 im Landesgericht für Strafsachen (Saal 206, 2. Stock), Landesgerichtsstraße 11, 1080 Wien statt. Prozessbeobachtung und kritische Berichterstattung sind explizit erwünscht!
Vor dem Einlass müsst ihr euch mit dem Metalldetektor scannen und eure Taschen überprüfen lassen.“
——————————————————————————
Aus dem Aufruf: „Im Februar 2013 gingen mehr als 3000 Menschen in Wien auf die Strasse, um gegen den Akademikerball zu demonstrieren. (…)

S. wurde im Laufe des Abends von mehreren WEGA Beamten
brutal festgenommen. Das Vorgehen der Beamten bei dieser Festnahme wurde von Beobachter_innen des Menschenrechtsbeirates dokumentiert und beanstandet: „[…]dabei trat ein Beamter den Festgenommenen zwei Mal absichtlich von hinten.“ sowie „Fußtritte gegen Festgenommene stellen
jedenfalls eine Verletzung des Art. 3 EMRK [Verbot der Folter] dar“. Die Verhandlung gegen die Beamten wurde jedoch wie zu erwarten war eingestellt.

Nun soll S. der Prozess gemacht werden.“ Infos auf indymedia.org und Facebook:
https://www.facebook.com/notes/lili-libertad/nowkr-solidarität-mit-s/588714381191764

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: