Australien nimmt keine Bootsflüchtlinge mehr auf

Sydney – „Von nun an wird kein Asylsuchender, der per Boot in Australien ankommt, in Australien als Flüchtling aufgenommen“, sagt Premier Kevin Rudd am Freitag. Bootsflüchtlinge würden gemäß einem mit Papua-Neuguinea unterzeichneten Abkommen in das Land geschickt. (AFP)australien (Foto: dapd)

Weitere Meldungen dazu:

tagesschau.de

dradio.de

tagesanzeiger.ch

UNHCR (Australisches Asylverfahren auf dem Prüfstand)

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: