Demonstration: Freilassung von Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri

— English below —

Sofortige Freilassung von Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri!

Schluss mit der Geiselhaft gegen kämpfende Flüchtlinge!

Keine Abschiebung nach Pakistan und anderswo hin!

WO:
vom Servitenkloster (Eingang Müllnergasse, Nähe U4 Rossauer Lände) zum Polizeianhaltezentrum Hernalser Gürtel

WANN:
Mittwoch, 6.3., 16 Uhr

Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri befinden sich im
Polizeianhaltezentrum Rossauer Lände in Schubhaft. Beide haben in den
letzten Monaten beim Flüchtlingsprotest in der Wiener Votivkirche
unermüdlich für ein menschenwürdiges Leben und einen sicheren Aufenthalt
in Österreich gekämpft. Beide wurden in den letzten zwei Wochen vor der
Votivkirche verhaftet, als die Polizei um die Kirche herum regelmäßig
Jagd auf Flüchtlinge gemacht hat, mit dem Ziel, den Protest durch
Repression zu zermürben und zu zerschlagen.

Shahjahan Khan war einer derjenigen, die als Sprecher der Flüchtlinge
in der Votivkirche deren Forderungen in die Öffentlichkeit getragen und
in Verhandlungen um eine Lösung gerungen haben. Sein Gesundheitszustand
ist kritisch: Er ist noch immer durch wochenlangen Hungerstreik in der
Votivkirche geschwächt, er musste sich kürzlich einer Operation
unterziehen und er ist gegen seine verzweifelte Lage im Gefängnis erneut
in den Hungerstreik getreten. Jeder weitere Tag Haft ist ein Spiel mit
seiner Gesundheit und seinem Leben!

Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri, zwei mutige Kämpfer für die
Menschenrechte, werden für die Politik einer Innenministerin abgestraft
und in Geiselhaft gehalten, die für die von vielen Menschen in
Österreich unterstützten Forderungen der Refugees bislang keine andere
Antwort hatte als Ignoranz Repression.

Unsere gefangenen Freunde haben als Aktivisten der Refugee-Bewegung die
Kritik an einem unmenschlichen Asylsystem und die Forderung nach
grundlegenden Menschenrechten für alle, unabhängig von Pass und
Herkunft, auf die politische Tagesordnung gesetzt – kämpfen wir zusammen
für ihre Freilassung!

Der Refugee-Protest geht nach dem Auszug aus der Votivkirche weiter im
Servitenkloster. Auch Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri müssen dabei sein.

Wir sind nicht alle, es fehlen die Gefangenen!

**********************************************************************

Immediate release of Shahjahan Khan and Naveed Kashmiri!
Stop taking hostage of refugees on struggle!
No deportation to Pakistan and elsewhere!

Demo: Wednesday, 6th of March, at 4 pm
from Servitenkloster (entrance Müllnergasse, near metro U4 Rossauer
Lände) to police detention centre Hernalser Gürtel

Shahjahan Khan und Naveed Kashmiri are right now in deportation prison
inside police detention centre Rossauer Lände. Both of them have been
struggling with great efforts during the last few months for humane
living conditions and for a safe stay in Austria. Both of them have been
arrested during the last two weeks in front of the Votiv church when the
police was repeatedly hunting refugees around the church, with the aim
to dicourage and destroy the protest by repression.

Shahjahan Khan was one of those who acted as speekers of the refugees
inside Votiv church, bringing their demands to public attention and
struggling for a solution in negotiations. His state of health is
critical: He’s still weakened by weeks of hunger strike inside Votiv
church, he recently had an operation and in prison, he went again on
hunger strike due to his desperate situation. Every new day in prison
means playing with his health and with his life!

Shahjahan Khan and Naveed Kashmiri, two brave fighters for human
rights, are being punished and taken hostage for the policies of an
interior minister who hasn’t had any other reply for the refugees‘
demands, but ignorance and repression, so far.

Our friends in prison, as activists of the refugee movement, have set
the criticism against an inhumane asylum system and the demand for
fundamental human rights, not depending on passport and origin, on the
political agenda – now it’s up to us to fight for their liberation!

After moving out from Votiv church, the refugee protest continues at
Servitenkloster. Shahjahan Khan and Naveed Kashmiri must be there, too!

They have been taken away from us, we are missing them!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: