Flüchtlingsproteste gehen weiter

Die Flüchtlingsproteste gehen weiter: Am Freitag, 7. Dezember 2012 ist um 16 Uhr Treffpunkt im Protestcamp im Sigmund-Freud-Park in Wien zu einer weiteren Demonstration durch die Wiener Innenstadt. Die Demonstration zieht über Parlament und Innenministerium zum Schubhäfn
Rossauer Lände und von dort wieder zurück in den Sigmund-Freud-Park.

Aufruftext:

Am 24. November 2012 zogen 300 Flüchtlinge gemeinsam mit Unterstützer_ innen vom Flüchtlingslager Traiskirchen nach Wien. Dort wurde im Anschluss an den 35km Protestmarsch ein Protestcamp im Sigmund-Freud-Park errichtet.

In den fast zwei Wochen seither ist viel geschenhen. Viele der Flüchtlinge aus dem Lager in Traiskirchen wurden in andere Bundesländer „transferiert“. Das Protestcamp im Zentrum besteht jedoch weiter – bis die Forderungen erfüllt sind.  Alle solidarischen Menschen sind eingeladen vorbei zu kommen und die Proteste solidarisch zu unterstützen. Es braucht immer Helfer_innen und Unterstützer_innen!

„Wir, die Flüchtlinge aus Traiskirchen ersuchen die Österreichische Regierung, dass wir eine Chance bekommen, uns hier ein menschen-würdiges Leben aufzubauen. Ein neues Leben in diesem Land. Beschützt uns vor dem Krieg in unseren Ländern, gebt uns die Chance auf Ausbildung und ein lebenswertes Leben.“flyer 1

flyer 2

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: