Abschiebung Kinglsey Aganwonyi „FC Sans Papiers“‏

Liebe FreundInnen!

Heute Nacht ist der Vize-Kapitän des Wiener Fussballvereins „FC Sans  Papiers“, Kinglsey Aganwonyi, von der Polizei festgenommen worden! Die  Polizei erschien in seiner Wohnung und nahm ihn unverzüglich mit auf  die Wache. Bereits morgen, 12.09.2012 soll er nach Nigeria abgeschoben werden. Ein  Charterflug ist bereits geplant.

Kinglsey ist verheiratet und hat ein einjähriges Kind. Schon vor  einiger Zeit hat er ein Visumsantrag gestellt. Eine Antwort blieb
bislang aus. Nun hat ihn die Polizei ohne Ankündung verhaftet. Eine  Abschiebung würde seine österreichische Frau und seinen kleinen Sohn  vor große Probleme stellen.
In diesem Vorgang haben wir bereits das Familienministerium sowie das  Intergrationsstaatssekretariat kontaktiert. Unterstützung jeder Art  ist uns eine große Hilfe.

Wir rufen alle auf, sich gegen diesen willkürlichen Akt zur Wehr zu  setzen!

Eine Demonstration ist bereits geplant.

FC Sans Papiers. Die Bunten
Global Player
ENARA

Advertisements

Schlagwörter: , ,

%d Bloggern gefällt das: